Die RVM Gruppe, ein Unternehmen des MLP Konzerns, hat am 1. April 2022 hundert Prozent der Anteile an der DSV von der alleinigen Gesellschafterin HWT Invest AG erworben. Die DSV ist ein breit aufgestellter Industrieversicherungsmakler mit mehr als 50-jähriger Expertise, insbesondere in den Bereichen Heilwesen und Gewerbe-Immobilien.

2021 hat das Unternehmen mit rund 85 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen Umsatz von rund 6 Mio. Euro erzielt. Der Kaufpreis liegt im niedrigeren zweistelligen Millionen-Euro-Bereich. Durch die Akquisition von DSV und die vorherigen Zukäufe steigt der jährliche Umsatz im Segment Industriemakler auf rund 30 Millionen Euro. Das Segment Industriemakler entspricht der RVM Gruppe, die seit April 2021 zum MLP Konzern gehört. (mb)