Am vergangenen Wochenende war es wieder soweit: Mehr als 40.000 Anleger versammelten sich im beschaulichen Städtchen Omaha zum "Woodstock der Kapitalisten", wie die alljährliche Hauptversammlung von Berkshire Hathaway im Volksmund genannt wird. Das Großereignis der Beteiligungsgesellschaft von Börsen-Altmeister Warren Buffett unterscheidet sich in vielerlei Hinsicht von herkömmlichen Aktionärstreffen: Schon allein wegen des enormen Andrangs hat sie eher Volksfestcharakter, und Buffett höchstpersönlich steht den gespannt lauschenden Besuchern auf dem Podium trotz seines stolzen Alters von 88 Jahren unermüdlich und stundenlang Rede und Antwort.

Wie gut kennen Sie die Investorenlegende und sein Geschäft? Machen Sie den Test – wir wünschen wie immer viel Vergnügen!