Es geht auf das Jahresende zu – und damit ist auch wieder Zeit für die alljährliche Branchenumfrage des AfW Bundesverbandes Finanzdienstleistung. Zum mittlerweile 15. Mal ruft der Verband Versicherungs-, Wohnkredit- und Finanzvermittler auf, sich rege an der Online-Umfrage zu beteiligen. Die Beantwortung der Fragen (hier geht es direkt zur Abstimmung, externer Link) nimmt nur 15 Minuten in Anspruch und erfolgt absolut anonym.

Bis zum 30. November haben Finanzprofis noch die Gelegenheit, sich mit der Teilnahme am 15. AfW Vermittlerbarometer selbst zu helfen. Denn der Verband betont erneut, dass die Ergebnisse der Umfrage für die Interessenvertretung in Berlin sehr wichtig sind. "Die persönliche Sicht auf die Branche und die aktuellen Ereignisse ist von jedem einzelnen Vermittler sehr wichtig. Bringen Sie daher Ihre aktuellen Einschätzungen mit in die politische Diskussion ein", fordert AfW-Vorstand Frank Rottenbacher die Vermittler zur Teilnahme auf. (jb)