Der deutsche Fondsverband BVI hat seine Broschüre zur Nutzung von Fonds in der privaten Altersvorsorge überarbeitet. Diese richtet sich nach eigenen Angaben an Anlageberater und freie Vermittler und ist für den Einsatz im Kundengespräch gedacht. Ziel der Aktualisierung sei eine zielgruppengerechte Ansprache und eine zeitgemäßere, modernere Gestaltung gewesen.

Die Broschüre soll helfen, Vorurteilen gegenüber einer Anlage am Kapitalmarkt zu begegnen – zu diesem Zweck vermittele sie "die wesentlichen Vorteile von Fonds im Niedrigzinsumfeld." Sie soll damit bei Privatanlegern ein Bewusstsein dafür schaffen, dass sich Fonds sehr wohl für die Altersvorsorge eignen. 

Die Broschüre mit dem Titel "Langfristig Vermögen aufbauen – Mit Fonds für das Alter vorsorgen" kann kostenlos beim BVI per Email, Fax (069 597 14 06) oder im Internet bestellt werden – hier geht es zum Download-Bereich. (jb)