Unlauterer Wettbewerb, der Kunden schädigt, findet auch im Versicherungs- und Finanzbereich statt. 124 entsprechende Fälle sammelte die Wettbewerbszentrale für das vergangene Jahr, 23 weniger als 2014. Insgesamt verzeichnete die gemeinnützige Organisation über alle Branchen hinweg 12.000 Anfragen und Beschwerden von Verbrauchern und Konkurrenten.

Die Wettbewerbszentrale hat einige Verfehlungen im Finanzdienstleistungsbereich zusammengestellt, allesamt irreführend Werbungen. Wenn Sie wissen möchten, was einige Versicherungsvermittler und Banken besser nicht gemacht hätten – klicken Sie sich durch unsere Bilderstrecke oben. (jb/ps)