Der Finanzdienstleister Hypoport verstärkt seine Digitalisierungsanstrengungen. Zum einen hat die Pool-Tochter Qualitypool ihr IT-System für Versicherungsprodukte modernisiert. Damit erfolgen mittlerweile über 90 Prozent aller Versicherungs-Buchungen automatisch, so der Maklerpool in einer Pressemitteilung. Das in Lübeck ansässige Unternehmen übernimmt nach eigenen Angaben für seine Partner die komplette Datenverarbeitung auf Basis von BiPRO, Dokumentenmanagement, selbst entwickelter Software und der Integration von Drittlösungen. Das wirke sich auch auf die Courtagen aus.

"Durch die Automatisierung unserer Prozesse konnten wir erheblich Kosten reduzieren. Diese Optimierung geben wir mit einer transparenten und fairen Vergütung an unsere Vertriebspartner weiter", kommentiert Simon Bühl, Leiter Versicherung & Vorsorge bei der Qualitypool. "Makler, die neu mit Qualitypool arbeiten, erhalten mindestens 80 Prozent der bei uns eingehenden Courtage. Bestandswachstum steigert den Anteil bis zu 92 Prozent."

Ziel: Führendes Insurtech-Unternehmen
Die Mutter Hypoport hat zudem bekannt gegeben, dass eine andere Tochter, die Hypoport Insurtech, das Softwareunternehmen NKK Programm Service erworben hat. Mit dem Kauf wollen beide Firmen "das Synergiepotential aus Technologietransfer und gemeinsamem Markzugang heben“, heißt es in einer Mitteilung. NKK biete seinen Kunden seit 1988 Softwarelösungen zur Verwaltung von Versicherungsverträgen, die von verschiedenen Hypoport-Konzerntöchtern schon seit mehreren Jahren genutzt werden.

Neben der Weiterführung der Produktentwicklung solle die Integration von NKK neue Geschäftsmodelle im Versicherungsmarkt eröffnen, heißt es weiter: "Im Jahr 2015 betrug das jährliche Versicherungs-Prämienvolumen in Deutschland rund 194 Milliarden Euro. Bisher ist der Grad an Digitalisierung im Versicherungsmarkt gering, während der Margendruck stetig steigt", berichtet der für den Geschäftsbereich Privatkunden zuständige Hypoport-Vorstand, Stephan Gawarecki, und ergänzt, dass man anstrebe, das führende Insurtech-Unternehmen in der automatisierten Verarbeitung von Versicherungsverträgen zu werden. (jb)