Der Maklerpool Fonds Finanz hat eine neue Tochtergesellschaft namens WAEIS Filme GmbH gegründet. "Sinn und Zweck ist die Etablierung der Bewegtbildproduktion als eigenständiges Geschäftsfeld und dessen perspektivischer Ausbau", teilt der Münchner Finanzdienstleister mit. Die am 8. November gestartete Gesellschaft soll mit Beginn des neuen Jahres ihren operativen Betrieb aufnehmen.

Der Bedarf an Bewegtbildern sei in den vergangenen Jahren kontinuierlich gestiegen, betont der Maklerpool. Dementsprechend produziere die Fonds Finanz seit längerem nicht mehr nur für den Eigenbedarf, sondern auch für Vertriebspartner und Gesellschaften der Finanz- und Versicherungsbranche – vornehmlich zu Marketing- und Vertriebszwecken. Dieses Geschäft wird nun in die neue Tochterfirma übertragen.

Auch die beiden Fonds-Finanz-Chefs sitzen in der Geschäftsführung
Die operative Geschäftsführung übernehmen Dominik Wasik und Anton Leis, die nach ihrem Studium in der Medienproduktion in verschiedenen Branchen gearbeitet haben. Seit 2015 sind sie gemeinsam für die Fonds Finanz tätig. Neben diesem Duo sitzen Norbert Porazik und Markus Kiener, die beiden Fonds-Finanz-Gesellschafter, in der Geschäftsführung. Sie werden für die strategische Ausrichtung zuständig sein. (bm)