Das Bewertungsportal Whofinance hat auf Basis geprüfter Kundeneinschätzungen die Top-Anbieter für die Geldanlage ermittelt. In drei gesonderten Rankings führt die Plattform die Geschäftsbanken, Sparkassen und Genossenschaftsbanken auf, die in der Kundenbewertung am besten abgeschnitten haben.

Besonders interessant ist der erste Platz in der Liste der Spitzenreiter unter den Geschäftsbanken: Ganz oben landet nicht etwa eines der großen Institute. Stattdessen führt die auf Honorarberatung spezialisierte Quirin Privatbank das Ranking an. Bei den Sparkassen liegt die Taunus Sparkasse an erster Stelle, bei den Genossenschaftsbanken besetzt die Sparda-Bank Hannover Platz eins.

Bis zu fünf Sterne vergeben
Für das Ranking in den drei Kategorien haben Kunden bei Whofinance zunächst angegeben, wie hoch ihre Bereitschaft ist, ein Institut in Sachen Geldanlage weiterzuempfehlen. Die Bewertung erfolgte jeweils auf einer Skala von bis zu fünf Sternen, wobei fünf Sterne für die beste Beurteilung stehen.

Neben der Weiterempfehlungsbereitschaft bewerteten die Teilnehmer auch die Beratungsqualität, den Service, das Produktangebot, Preise und Konditionen sowie die Kommunikation der betreffenden Bank oder Sparkasse. Für das Ranking wurden alle Kundenurteile zu einem Geldinstitut zusammengefasst.

Bewertungen im Vier-Augen-Prinzip geprüft
Whofinance stellt seit 2007 Kundenbewertungen für Anbieter von Finanzdienstleistungen zur Verfügung. Jede einzelne Bewertung wird durch das Portal im Vier-Augen-Prinzip geprüft, bevor sie veröffentlicht wird. Mit Stichproben gibt sich Whofinance nicht zufrieden. Für die drei Rankings der Anbieter mit den nach Kundensicht besten Geldanlage-Möglichkeiten – klicken Sie sich einfach durch unsere Bilderstrecke oben! (am)