Der Maklerpool Jung, DMS & Cie. bietet einen neuen Service für seine rund 16.000 angeschlossenen Berater und Vermittler. Ab sofort können diese auch den Vergleichsrechner "Sach Live" des Softwarehauses Mr-Money im Rahmen der JDC-eigenen Kunden- und Vertragsverwaltungssoftware iCRM nutzen und Klienten zur Verfügung stellen.

"Fakt ist, dass immer mehr Menschen via Internet nach passenden Versicherungslösungen suchen – und bei einfachen Absicherungswünschen wie etwa Haftpflicht oftmals dort online abschließen. Um von diesem Trend zu profitieren, können JDC-Vertriebspartner ab sofort den Sach-Vergleichsrechner von Mr-Money in ihre Vertriebsaktivitäten einbinden und damit auf einfache Weise auch bei margenschwachen Produkten lukratives Neugeschäft generieren", bewirbt der Pool das neue Tool.

Zusatzrechner als Option
Über die eigene Berater-Nummer können Vermittler den Mr-Money-Vergleichsrechner individuell nutzen, auf Ihre Homepage einstellen oder auch mobil bei Vorort-Besuchen bei Ihren Kunden einsetzen. Jung, DMS & Cie. sorgt nach eigenen Angaben dafür, dass ein großes Produktspektrum mit zum Teil vereinbarten Sonderkonditionen dem Berater zur Verfügung steht.  Auf Wunsch können Berater und Vermittler, die Mr-Money nutzen, auch noch den Alttarif-Check "Versnavi" hinzubuchen. Mit diesem sei es möglich, bestehende Tarife zu erfassen und die aktuellen Leistungen sofort mit neuen Angeboten zu vergleichen.

"Im Rahmen unserer "Advisortech"-Strategie, also Technik für und nicht gegen Berater, ist die Einbindung des Mr-Money-Vergleichsrechners in unser Service-Angebot ein weiterer Schritt, den uns angeschlossenen Beratern und -Vermittlern im Digitalisierungszeitalter neue Ertragsquellen zu eröffnen", unterstreicht Sebastian Grabmaier, Vorstandsvorsitzender von Jung, DMS & Cie. "Zudem können auch spartenfremde Vermittler mit Mr-Money Ihren Kunden einen Rund-um-Service bieten und damit ohne großen Aufwand Ihren Vertriebserfolg nach vorne bringen", so Grabmaier weiter.  (jb)