Der Maklerpool Jung, DMS & Cie. und die Bavaria Wirtschaftsagentur, ein Unternehmen des Autobauers BMW, wollen zusammenarbeiten. Beide Seiten haben eine Vereinbarung über eine langfristige Kooperation bei der Vermittlung von Versicherungsprodukten abgeschlossen, wie die Pool-Mutter JDC Group mitteilt. Diese Vereinbarung folgt einer Absichtserklärung, die von beiden Unternehmen im November 2018 unterzeichnet wurde, und einem daran anschließenden Pilotprojekt.

Im Rahmen der Kooperation bei der Vermittlung soll Jung, DMS & Cie. laut einer Ende 2018 veröffentlichten Meldung eine "administrative und vertriebsunterstützende Plattform stellen und die damit verbundenen Prozesse übernehmen". Mit anderen Worten: Die Bavaria, die Versicherungstochter von BMW, vermittelt die Policen, während JDC die technische Abwicklung im Hintergrund übernimmt. 

Kooperationen mit Lufthansa und Comdirect
Ähnliche Kooperationen bestehen bereits mit der Lufthansa-Tochter Albatros Versicherungsdienste, der Direktbank Comdirect und der Rheinlandversicherung (FONDS professionell ONLINE berichtete). (jb)