Die Bewertungsplattform Whofinance und Finmas, ein Anbieter von digitalen Marktplätzen für Baufinanzierungen und Ratenkredite für Sparkassen, kooperieren. Zusammen ermöglichen sie den mehr als 260 Sparkassen, die bei Finmas angeschlossen sind, von Kunden bewertet zu werden.

Kundenurteile sind wesentlicher Bestandteil eines Online-Verkaufsprozesses. Wer einmal bei Amazon bestellt hat, weiß worum es geht. Bislang waren Bewertungen für viele Sparkassen bei Whofinance, das sich als das führende Portal in der Finanzberatung bezeichnet, nicht möglich. Das hat sich geändert.

Die Sparkassen können nun mithilfe von Finmas geprüfte "Noten" von Whofinance zu Werbezwecken nutzen. "Die angebundenen Sparkassen können so ihre Vermarktungsprozesse erfolgreich digitalisieren und lokale Märkte noch effizienter digital erschließen. Für die Sparkassen IT-Systeme eigens entwickelte Lösungen ermöglichen die einfache Einholung und Ausspielung von Kundenbewertungen auf allen Sparkassen-Webangeboten", heißt es in der Pressemitteilung. (jb)