Fonds Finanz hat eine Zusammenarbeit mit dem Asspario Versicherungsdienst gestartet. Der Assekuradeur, eine Tochter der Versicherungsgesellschaft "Die Bayerische", entwickelt spezielle Sach- und Gewerbeversicherungen. Zuletzt hat die in Bad Kreuznach ansässige Gesellschaft neue Sondertarifierungen ins Programm genommen. Dazu gehören ein Tarif zur Impfschadenabsicherung, eine Fahrrad-Kasko-Versicherung, eine Pferdehalterhaftpflicht sowie eine All-Risk-Versicherung für Uhren. Der Tarif für die Absicherung von Impfschäden ist bis Ende Juli exklusiv nur für Fonds-Finanz-Makler zugänglich.

"Der Absicherungswunsch von Kunden ist oftmals sehr individuell, und Anbietern fehlt es teilweise an Spezialisierungen. Mit Asspario bieten wir unseren Vertriebspartnern und deren Kunden innovative Sonderprodukte, die eine solche Spezialisierung abdecken", erklärt Christine Schönteich, Mitglied der Geschäftsleitung der Fonds Finanz.

36 Monate Versicherungsschutz nach Impfung
Die vier neuen Sonderprodukte decken laut einer Pressemitteilung unter anderem folgende Leistungen ab: Die Impfschadenversicherung umfasst etwa auch die Leistungen Krankenhaustagegeld, Krankentagegeld, volle Leistung bei einem Invaliditätsgrad ab bereits 20 Prozent sowie Mehrleistung für Kinder. Der Schutz gelte dabei 36 Monate ab der ersten Impfung. Damit seien mögliche Impfschäden auch abgedeckt, wenn der Impfumfang noch nicht vollständig ist. 

Die Fahrrad-Kasko-Versicherung bietet Absicherung für E-Bikes, (S-)Pedelecs und Lastenräder – egal ob privat genutzt oder gewerblich. Dies gilt bei Fall-, Sturz- und Unfallschäden sowie Konstruktions-, Produktions- und Materialfehlern bei einem Einkaufwert bis zu 10.000 Euro, auf Anfrage auch darüber hinaus. 

Pferdehalterhaftpflicht
Die Pferdehalterhaftpflicht sichert das Tier mit einem Opferschutz bis zu 10.000 Euro, eine externe Reitbeteiligung zu 100 Prozent und den Pferdeanhänger mit einem grünen Kennzeichen ab. Der angebotene Leistungsumfang gehört damit zu den umfassendsten am Markt.  Die Chrono-Protect-All-Risk-Absicherung deckt unter anderem Folgen von Sturz- und Bruchschäden, Flüssigkeits- und Brandschäden, werkseitige Fehler sowie den Diebstahl von Uhren ab. (jb)