Der AfW Bundesverband Finanzdienstleistung bittet Versicherungs-, Immobiliardarlehens- und Finanzvermittler um rege Teilnahme an seinem nunmehr 13. Vermittlerbarometer. Die große Online-Branchenumfrage (hier geht es zum Link) erfolgt anonym und nimmt nur 15 Minuten Ihrer wertvollen Zeit in Anspruch. Vermittler haben noch bis Ende November Zeit, sich selbst zu helfen.

"Die Ergebnisse sind für die Interessenvertretung im politischen Berlin sehr wichtig", betont AfW-Vorstand Frank Rottenbacher die besondere Bedeutung dieser jährlichen Online-Umfrage. Ergebnisse aus dem 2019er Vermittlerbarometer mit über 1.500 Teilnehmern seien unter anderem in die Stellungnahme des Nationalen Kontrollrates eingeflossen und haben im politischen Diskurs mitgeholfen, das Gesetz zur Bafin-Aufsicht für 34f Vermittler bisher zu verhindern. "Sie sehen, Ihre Antworten als Vermittlerin und Vermittler zählen", unterstreicht Rottenbacher die Bedeutung der Teilnahme. (jb)