Die zunehmende Risikoscheu der Investoren ließ den Schweizer Franken zum Euro auf den höchsten Stand seit rund 44 Monaten ansteigen. Die europäische Gemeinschaftswährung war gestern für 1,0622 Franken zu haben – weniger kostete ein Euro zuletzt im August 2015.