Laut einer Umfrage des Center for Financial Studies unter Fach- und Führungskräften in der deutschen Finanzindustrie zeigt sich eine anhaltend positive Stimmung. Im ersten Quartal 2021 stieg der CFS-Index, der vierteljährlich die Gemütslage in der deutschen Finanzbranche abbildet, um +0,2 Punkte auf 111,8 Punkte – damit liegt der Index mit einem Plus von 13,0 Punkten deutlich über dem Vorjahresniveau zu Beginn der Pandemie.