Bloomberg-Berechnungen zufolge sind in Deutschland die inflationsbereinigten Preise für Wohnimmobilien im Dezember zum 124. Mal in Folge gegenüber dem Vorjahr gestiegen. Dem realen Plus von 8,6 Prozent steht ein nominaler Anstieg von 14 Prozent im Jahresvergleich gegenüber.