Der US-Aktien-Markt ist nach der jüngsten Rally in der Vorwoche auf ein neues Allzeithoch geklettert. Die beiden Leitindizes S&P 500 und Nasdaq erzielten dabei die größten prozentualen Zuwächse seit den Präsidentschaftswahlen Anfang November, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters. Der S&P 500 legte alleine am Freitag um 0,39 Prozent auf 3.886,83 Punkte und der Technologie-Index Nasdaq um 0,57 Prozent auf 13.856,30 Punkte zu. Die beiden Kurswegweiser erreichten damit ein neues All-Time-High. Über die gesamte Woche legte der S&P 500 damit sogar um 4,65 Prozent, der Nasdaq um 6,01 Prozent zu. (cf)