Deutschland kann nach der überraschend kräftigen Konjunkturerholung im Sommer wieder mit mehr Steuereinnahmen in den nächsten Jahren rechnen, berichtet die Nachrichtenagentur "Reuters". Gegenüber der vorherigen Prognose aus dem September dürften es im Zeitraum 2020 bis 2024 insgesamt 15,8 Milliarden Euro mehr sein, davon 6,7 Milliarden für den Bund. Das ist das Ergebnis der Steuerschätzung von Experten, die das Bundesfinanzministerium am Donnerstag veröffentlichte.