Der Trend zur Konsolidierung bei deutschen Kreditinstituten dürfte nach Einschätzung von Bafin-Präsident Felix Hufeld "noch eine ganze Weile unvermindert" anhalten. Betroffen seien alle Säulen des Bankensektors, sagte er in einem Interview mit dem "Supervision Newsletter" der Europäischen Zentralbank. Hufeld verwies darauf, dass es 1990 noch etwa 4.700 Kreditinstitute mit gut 44.000 Filialen in Deutschland gegeben habe. Bis Ende 2018 seien davon lediglich 1.600 Institute mit 28.000 Filialen übrig geblieben.