Nach der jüngsten Berg- und Talfahrt hat es der Bitcoin nun doch geschafft: Das alte Kurshoch aus dem Jahr 2017 ist Geschichte, die Kryptowährung markierte am Montag mit 19.864 US-Dollar einen neuen Rekordwert. Damit hat sich der Wert seit Anfang Oktober fast verdoppelt. Noch im März lag der Kurs bei gerade einmal 4.000 Dollar.