Die weltweiten Investitionen in Fintechs sind in den ersten sechs Monaten des Jahres 2020 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 34 Prozent von 39,4 Milliarden Dollar auf nur noch 25,6 Milliarden Dollar zurückgegangen, wie eine Auswertung des Beratungsunternehmens KPMG zu weltweiten M&A-Deals und Finanzierungsrundenden zeigt.