So geht "Neuer Markt" auf chinesisch. Die neue Technologiebörse namens Sci-Tech Innovation Board ging am Montag an den Start und legte einen fulminantes Börsendebüt hin. Laut der "Neuen Zürcher Zeitung" legten die bislang 25 fernöstlichen Börsenneulingen im Schnitt um 140 Prozent gegenüber dem Ausgabepreis zu. Einen absoluten Traumstart erwischte dabei Anji Microelectronics Technology aus Schanghai. Das Unternehmen hat sich auf Materialien für die Produktion von Halbleitern spezialisiert und beendete den ersten Handelstag mit einem statten Kursplus von mehr als 400 Prozent. (cf)