Die Zahl der Banker in Deutschland, die mehr als eine Millionen Euro im Jahr verdienen, hat zuletzt um rund ein Zehntel zugenommen, wie eine Erhebung der Bankenaufsichtsbehörde EBA zeigt. Demnach ist 2019 die Zahl der Vielverdiener bei Banken in Deutschland auf 492 geklettert, verglichen mit 450 ein Jahr zuvor. In dieser Personengruppe lag die durchschnittliche Gesamtvergütungen bei 1,7 Millionen Euro.