Direktbanken werden bei deutschen Verbrauchern immer beliebter. So sind gemäß der jüngsten Online-Befragung im Auftrag der Norisbank über die Hälfte der Konsumenten zwischen 18 und 69 Jahren bereits Kunden bei einer Direktbank (51,4 %). Bei der letzten repräsentativen Umfrage im Mai 2017 hatten noch knapp sieben Prozentpunkte weniger angegeben, ein Konto bei einer Bank ohne Filialnetz zu haben (43,5 %).

Die Tendenz, zu einer Direktbank zu wechseln, nimmt ebenfalls weiter zu: 67,3 Prozent der kürzlich durch die Norisbank befragten Konsumenten, die 2017 die Bank gewechselt hatten, entschieden sich demnach für eine Direktbank. 44,9 Prozent von ihnen hatten vorher lediglich ein Konto bei einer Filialbank.