Chinas Industrie ist nach dem Rekordeinbruch infolge der Corona-Pandemie überraschend schnell auf den Wachstumspfad zurückgekehrt. Im März stieg der offizielle Einkaufsmanagerindex auf 52,0 Punkte, nachdem er im Februar seine bisherigen Tiefststand von 35,7 Zählern erreicht hatte, wie das Statistikamt (NBS) mitteilte. Damit liegt das Barometer wieder über der Marke von 50, ab der es Wachstum signalisiert.