Rund 550 Millionen Euro überweist die DWS am 22. November 2019 an die Anleger des "DWS Top Dividende". Dies ist die höchste Ausschüttungssumme eines Fonds in der 63-jährigen Geschichte der DWS überhaupt, heißt es in einer Presseaussendung. Je Anteilschein werden 3,60 Euro ausgezahlt, ebenfalls ein neuer Rekord. Seit Auflegung im April 2003 kommt der Fonds laut DWS-Angaben damit auf eine durchschnittliche Dividendenrendite von 3,4 Prozent und auf eine Gesamtausschüttungssumme von rund 4,4 Milliarden Euro.