Betrug das Renteneintrittsalter 2018 noch rund 64,1 Jahre, so erhöhte es sich 2019 auf 64,3 Jahre, wie die Deutsche Rentenversicherung in Berlin mitteilt. Besonders deutlich stieg das Eintrittsalter bei Frauen an – von 64,1 Jahren 2018 auf 64,5 Jahre 2019. Bei Männern blieb es konstant bei 64,0 Jahren.