Paul Achleitner, Aufsichtsratsvorsitzender der Deutschen Bank, war im Vorjahr mit einem Gehalt von 858.333 Euro erneut der am besten bezahlte Aufsichtsratschef unter den Dax-Unternehmen, wie aus einem Ranking der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW) hervorgeht. Auf den weiteren Plätzen folgen demzufolge Norbert Reithofer (BMW) mit 640.000 Euro und Gerd Krick (Fresenius) mit 620.000 Euro.