Der Kreditversicherer Coface hat im Zuge einer umfassenden Aktualisierung von Länder-und Branchenrisiken 71 von 162 Volkswirtschaften herabgestuft. Auch Deutschland schmiert ab und erhält nur noch A3 – die niedrigste Ländernote, die Deutschland in über 20 Jahren bei Coface erhielt, wie "AssCompact" berichtet. Erst im Juli des Vorjahres hatte die Bundesrepublik die Bestnote A1 eingebüßt. "Die Note A3 steht bei Coface dafür, dass das Risiko für Forderungsverluste und Insolvenzen in dem Land zwar noch befriedigend ist, jedoch nicht mehr niedrig", so Coface-Volkswirtin Christiane von Berg.