Die auf Fonds mit deutschen Wohnimmobilien spezialisierte Deutsche Invest Immobilien (DII) hat für die Konzerngesellschaft DII Investment einen neuen Geschäftsführer in Aussicht: Dirk Hasselbring wird Thomas Mitzel ablösen, der das Unternehmen Ende November verlassen wird. Hasselbring bekleidete zuletzt Vorstandspositionen bei der GEG German Estate Group und der DIC Asset, wo er jeweils das operative Fondsgeschäft verantwortete. Davor war er unter anderem Geschäftsführer bei Hamburg Trust und Cornerstone.

Der Wechsel in der Führungsebene ist Teil eines größeren Personalumbaus. Michael Husung, der seit März dieses Jahres bei DII ist, übernimmt die Aufgaben des bisherigen Leiters des Privatkundengeschäfts Mark Später, der zum 31. August das Unternehmen verlassen hat. Christiane Wald führt bei DII neuerdings den Bereich Human Resources. Zuletzt leitete sie die Personalabteilung bei Swiss Life AM, davor war sie unter anderem bei den Banken Mizuho und Ikano. Ebenfalls neu im Team von DII ist Andre Zahlten. Er leitet den Bereich Marketing und Kommunikation. Einschlägige Erfahrung hat er in derselben Funktion bei der Corestate Capital Group, Bilfinger Real Estate und DIC Asset gesammelt, wo er etwa zeitgleich wie Hasselbring beschäftigt war. (tw)