Aleksandra Njagulj ist zur Leiterin ESG der weltweiten Immobilienaktivitäten der DWS ernannt worden. Sie wird von London aus dafür sorgen, das Immobilienportfolio der DWS weiter ESG-konform zu gestalten.

Njagulj wechselt von der Investmentsparte des Immobiliendienstleisters CBRE, wo sie in vergleichbarer Position für die Entwicklung und Kommunikation von globalen Nachhaltigkeitsprioritäten und -strategien verantwortlich war. Neben anderen Preisen, die sie bereits erhielt, wurde sie für ein ESG-Programm, das sie für CBRE entwickelt und umgesetzt hat, mit dem britischen "edie 2020 Sustainability Leaders Award" als Investor des Jahres ausgezeichnet. Njagulj ist Architektin und hat einen Master-Abschluss in Architekturdesign und einen iweiteren n Sustainability Leadership. (tw)