FONDS professionell baut seine Marktführerschaft weiter aus: Mit Anfang Oktober wurde das "Fondstelegramm", der bekannte Branchendienst für die Berichterstattung rund um Sachwertinvestments, ein Teil unseres Verlages. Zudem gehen die Namensrechte der "Fondszeitung" an FONDS professionell über. Der bisherige Fondstelegramm-Chefredakteur Tilman Welther stellt seine Expertise ab sofort als Leiter des Bereichs Sachwertinvestments den Lesern von FONDS professionell zu Verfügung.

Alexander Endlweber, der in den vergangenen Jahren das Ressort Sachwerteinvestments bei FONDS professionell verantwortete, wird sich neuen beruflichen Herausforderungen stellen. Er wird künftig jedoch noch als Gastautor für FONDS professionell tätig sein.

Fondstelegramm-Artikel künftig im Archiv von FONDS professionell ONLINE abrufbar
Der bisherige Abonnement- und Plattform-Betrieb des Fondstelegramms wurde zum 30. September 2019 eingestellt. Texte aus dem Fondstelegramm-Archiv werden derzeit in das Archiv von FONDS professionell ONLINE eingepflegt und können somit künftig unter der Rubrik "Sachwerte" aufgerufen werden.