Das Hanseatische Fondshaus HTB hat zwei neue Geschäftsführer. Seit Anfang Februar führen Peter Lesniczak und Andreas Gollan die Geschäfte des Emissionshauses. Sie kennen sich – zumal als Geschäftsführer-Duo – schon aus Dr.-Peters-Zeiten. Lesniczak leitete dort von 2012 bis 2017 den Vertrieb und verantwortete nach eigenem Bekunden die Akquise von rund 2,5 Milliarden Euro Anlegerkapital. Der Jurist Andreas Gollan war 2014 bis 2018 Geschäftsführer der Dr. Peters KVG und erklärt, dort Assets under Management im Wert von sechs Milliarden Euro verwaltet zu haben. 2017 war Lesniczak zwischenzeitlich Geschäftsführer der Crowdinvesting-Plattform iFunded.

Seit 2018 sind Lesniczak und Gollan Geschäftsführer der In Fellbach bei Stuttgart ansässigen WI Kapitalverwaltungsgesellschaft. Laut Handelsregister besteht ihr Mandat dort auch nach dem Antritt der Geschäftsführung bei der Bremer HTB nach wie vor. Die WI Wohninvest Gruppe kauft, entwickelt und vermietet Immobilien. (tw)