Frank Clemens ist zum 1. Juli in die Geschäftsführung von Wealthcap gerückt. Das teilt das Emissionshaus, das zur Hypovereinsbank (Unicredit) gehört, mit. Clemens übernimmt die Verantwortung für die Bereiche Vertrieb, Produktmanagement, Marketing, Research, Kommunikation und Unternehmensstrategie. Er folgt auf Achim von der Lahr, der das Haus Ende Juni verlassen hat.

Clemens arbeitet seit September 2012 bei der Hypovereinsbank. Bis Ende 2018 war er für den Vertrieb der Bankprodukte an ein Portfolio internationaler Großkunden verantwortlich. Seit Januar 2019 leitete er den Bereich Regulatory Affairs der HVB. Vor seinem Einstieg bei der Münchner Tochter der italienischen Großbank Unicredit war Clemens für Goldman Sachs, JP Morgan und Barclays tätig.

Änderung im Aufsichtsrat
Die beiden anderen Wealthcap-Geschäftsführer Rainer Krütten und Sven Markus Schmitt, seit 2007 respektive 2018 im Amt, bleiben an Bord und behalten ihre bisherigen Ressorts. Eine Änderung gibt es dagegen im Verwaltungs- und Aufsichtsrat der Holding und der Kapitalverwaltungsgesellschaft von Wealthcap: Michaela Pulkert schied zum 30. Juni aus den Gremien aus, "um sich auf ihre anderen Aufgaben in der Hypovereinsbank zu konzentrieren", wie es in der Mitteilung heißt. An ihre Stelle rückt HVB-Immobilien-Vorstandschef Peter Weidenhöfer. (bm)