Matthias Kromer verstärkt als Leiter Geschäftsentwicklung Kapitalmärkte die Investmentaktivitäten des Immobiliendienstleisters BNP Paribas Real Estate. Er wird bei der Münchner Tochter der französischen Bank an der Schnittstelle zum Investment Consulting Großtransaktionen begleiten.

Der studierte Volkswirt war zuletzt Director beim Real Estate Investor Eastdil Secured. Davor war er zehn Jahre beim Immobilienkonzern JLL. "Durch das stetige Wachstum der Immobilienwirtschaft insbesondere im Investmentbereich", sagt Nico Keller, Geschäftsführer der BNP Paribas Real Estate Holding, habe die Branche ein enormes Innovationspotenzial, das sich durch die Corona-Krise noch einmal verstärkt habe. "Wir sind davon überzeugt, dass wir mit der Unterstützung von Matthias Kromer unsere Investment-Beratung in allen Assetklassen weiterentwickeln werden." Kromers Aufgabe: Weitere Marktanteile gewinnen. (tw)