Sascha Lohfink ist neuer Geschäftsführer für das Ressort Finanzen bei der Gesellschaft für Nachhaltige Immobilienwirtschaft. Die GNIW bietet Senioren an, ihre Immobilie zum Marktpreis zu erwerben. Im Gegenzug für die sofortige und komplette Auszahlung des Kaufpreises schließt der Verkäufer mit der GNIW einen Mietvertrag ab, die ihm ein lebenslanges Wohnrecht in der Immobilie zusichert. Dieser sogenannte Rückmietverkauf ist eines von mehreren gängigen Modellen der Immobilienverrentung.

Lohfink kommt von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft EY, wo er für die Berliner Niederlassung das Geschäftsfeld Strategy & Transactions verantwortete. Seine Fähigkeiten liegen im Bereich der Datenanalyse, der Finanzplanung, der Unternehmensfinanzierung sowie auf An- und Verkäufen von Unternehmen, teilt die GNIW mit. In seiner neuen Funktion wird er die Finanzplanung und das Liquiditätsmanagement des Unternehmens verantworten. (tw)