ThomasLloyd, Anbieter von Investments in Erneuerbare Energien in Fernost, hat Miriam Plater zur Personalchefin und ins Vorstandsgremium berufen. Vergangenes Jahr wurde Vivienne Maclachlan als Finanzvorstand berufen, so dass die Frauenquote im Vorstand von ThomasLloyd jetzt 50 Prozent beträgt.

In Platers Verantwortungsbereich fällt die Talentakquise, Entlohnungs- und Anreizsysteme sowie die Förderung der Mitarbeiterpartizipation. Sie ist seit 2018 im Unternehmen und "begleitete bereits mehrfach erfolgreich Unternehmen bei der Entwicklung vom Nischenanbieter zum Global Player", wie es in einer Presseaussendung heißt. (tw)