Skapa Invest, die sich als Finanzplattform für Impact Investing bezeichnet, hat mit Gerhard Jarosch einen neuen Geschäftsführer. Skapa bietet Investments in Erneuerbare Energien und in ökologisch zu bewirtschaftende Immobilien. Jarosch übernimmt die alleinige Geschäftsführung. Er tritt die Nachfolge von Axel Kampmann an, auch Stefan Keller zieht sich aus der Geschäftsleitung zurück, um sich auf sein Kerngeschäft bei der Te Group zu konzentrieren.

Jarosch war schon zum Start der Plattform 2019 als Vertriebsleiter an Bord. In gleicher Funktion war er bis 2012 bei der Solar Millennium Invest aktiv und zwischenzeitlich als Geschäftsführer der ICM Privatinvest. (tw)