Der Maklerpool Apella legt die beiden Geschäftsbereiche Immobilieninvestitionen und Immobilienfinanzierungen zusammen. Die Leitung des fusionierten Bereichs übernimmt Verkaufsdirektor Chris Lewin. Nach dem Motto "Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile" soll er den vormals getrennt organisierten Segmenten, die sich im vergangenen Jahr laut Unternehmensmitteilung gut entwickelt haben, weiteren Schub verleihen.

Chris Lewin wird zudem die Leitung der hauseigenen Akademie verantworten, die Berater und Vermittler schult. Er hat bereits einen neuen Lehrgang für den Erwerb des Sachkundenachweises nach Paragraf 34i, Immobiliendarlehensvermittlung, etabliert. Die DSL Bank unterstützt das Programm, so dass Apella-Partnern der Lehrgang zum halben Preis angeboten werden kann. (tw)