Der Münchner Immobilien- und Investmentmanager Domicil Real Estate hat Holger Lüth zum Finanzvorstand berufen. Der Jurist war im Laufe seiner bisherigen Immobilien- und Kapitalmarktlaufbahn unter anderem bei der HypoVereinsbank und bei der österreichischen Buwog beschäftigt. Dort verantwortete er die Unternehmensfinanzierung, bevor die Buwog von Vonovia übernommen wurde, und begleitete eine Bondplatzierung und eine Barkapitalerhöhung von jeweils rund 300 Millionen Euro. Zuletzt war er Finanzvorstand der Gateway Real Estate.

Lüth folgt auf Eckhard Schultz, der erst Anfang dieses Jahres den Posten des Finanzvorstands übernommen hatte, aber nach vier Wochen schon wieder ausschied. Von dem kurz vor der Expo Real angekündigten und kurz danach auf Eis gelegten Börsengang war im Zusammenhang der jetzigen Neubesetzung des Finanzvorstands keine Rede mehr. (tw)