Die in Offenbach bei Frankfurt ansässige Quadoro Real Estate ist das Immobilienunternehmen der Doric Gruppe, die außer Immobilien auch Flugzeuge und Öko-Kraftwerke als Kapitalanlagen für private und professionelle Investoren anbietet. Quadoro expandiert nun mit einer Wiener Niederlassung nach Österreich. Ihr Büro befindet sich im "Saturn Tower" im 22. Wiener Gemeindebezirk.

Der Saturn-Tower ist Anlageobjekt des 2004 für deutsche Anleger emittierten geschlossenen Immobilienfonds von Doric, das heißt er gehört anteilig mehreren tausend Fondsgesellschaftern. Seine operative Bewirtschaftung wurde zunächst von der Wiener Firma STC Immo Beteiligungs- und Management GmbH geleistet. Weil die jedoch 2017 von einer Tochtergesellschaft des Immobilienkonzerns Signa erworben wurde, beendete Doric die Zusammenarbeit mit der STC, um etwaigen Interessenskonflikten vorzubeugen. Doric begründete den Schritt damit, dass STC nach dem Eigentümerwechsel "verstärkt in Projekte der Signa Gruppe eingebunden" worden sei. Mit Blick auf Vermietungsaktivitäten im Saturn-Tower könne eine Abgrenzung zu den Vermietungsbemühungen von Signa für deren eigene Immobilienentwicklungsprojekte kaum gewährleistet werden. Stattdessen wurde Quadoro als Asset Manager eingesetzt.

Quadoro zur Untermiete im von ihr gemanagten Saturn-Tower
Dass nun Quadoro selbst Mieter im Saturn-Tower geworden ist, wirft aus Sicht von Quadoro keinen erneuten Interessenskonflikt auf. Denn Quadoro bezieht einen Büroraum im Rahmen eines Untermietverhältnisses bei der Hausverwaltung Apleona. "Das heißt", erläutert Geschäftsführer Axel Wünnenberg, "dass sich an der ohnehin bestehenden Vermietungssituation des Saturn-Tower gar nichts ändert." Durch die Präsenz vor Ort sei aber der Asset Manager viel näher an der Immobilie selbst dran. (tw)