Die ZBI, Anbieterin von Wohnimmobilieninvestments, erweitert die Geschäftsführung ihrer Abteilung Vermietung und Verwaltung. Franziska Magin ist neu an Bord und für den Bereich Vermietung zuständig, Gunnar Dallwitz ist bereits seit 2017 im Unternehmen und wird weiterhin das technische Property Management leiten, ab jetzt in geschäftsführender Verantwortung.

Die Betriebswirtin Magin kommt vom Property Manager Goldbeck Procenter und betreute zuvor Großkunden bei Apleona und Strabag. Dallwitz ist von Haus aus Architekt. Bevor er 2017 zur ZBI stieß war er bei GSW Immobilien der B&O Gruppe tätig. "Mit diesen Personalien ist die auf unsere Wertschöpfungskette fokussierte Neuaufstellung der Führungsbereiche unserer Immobilienbewirtschaftung abgeschlossen", betont Fabian John, COO der ZBI Zentral Boden Immobilien Gruppe. Mit derzeit rund 750 Mitarbeitern an 36 Standorten in Deutschland, Luxemburg und Wien und etwa 63.000 Wohn- und Gewerbeeinheiten gehört die ZBI-Gruppe zu den zehn größten Wohnungsunternemen in Deutschland. (tw)