Stefan Fuchs ist neues Mitglied der Geschäftsführung bei der Alpha Real Estate, einem Anbieter von Investments in Wohnimmobilien, der sich auf die Privatisierung von Wohnimmobilien spezialisiert hat. Fuchs wird das operative Geschäft verantworten, neben Peter Buhrmann (Vorsitz) und Sebastian Engel (Verkauf). Fuchs kommt vom Immobilienkonzern Patrizia, wo er zuletzt im Asset Management Residential für die DACH-Region tätig war.

Alpha Real Estate kündigt noch ein weiteres Mitglied der Geschäftsführung an. Im Sommer dieses Jahres soll ein Nachfolger für das Ressort Finanzen anfangen, der den zum Ende vergangenen Jahres ausgeschiedenen Alexander von Cramm ersetzen wird. Er scheint schon festzustehen, wird aber noch nicht namentlich genannt. (tw)