Stolze 110 Milliarden Euro bringen jene 67 Fondspolicen-Anbieter auf die Waage, deren Bestände von FONDS professionell durchleuchtet wurden. Zum Verglech: Laut Daten des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) betrugen die Kapitalanlagen für Fondspolicen per Dezember 2017 mit 111 Milliarden Euro. Damit liefert die Studie der Redaktion eine beinahe 100-prozentige Marktabdeckung.


FONDS professionell ONLINE präsentiert die wichtigsten Ergebnisse der Studie in einer dreiteiligen Serie. Im ersten Teil zeigt die Redaktion die größten Fondspolicen-Anbieter und deren Entwicklung in den letzten Jahren – klicken Sie sich durch unsere Bilderstrecke oben!


3.540 Fonds ausgewertet
Das von FONDS professionell durchleuchtete Universum umfasste 3.540 Produkte von 222 verschiedenen Kapitalverwaltungsgesellschaften. Gespiegelte Fonds und Exklusivportfolios, die nicht über eine ISIN verfügen, blieben außen vor. Für die Auswertung des Vorjahres untersuchte die Redaktion im Vergleich dazu die Bestände von 46 Versicherern, dies waren 3.300 Fonds mit einem Volumen von 96,1 Milliarden Euro. (cf)


Der komplette Bericht "Neue Spieler in der Top-Liga" ist in der aktuellen Heftausgabe 3/2018 von FONDS professionell erschienen. Angemeldete Mitglieder des FONDS professionell KLUBs können den Artikel auch im E-Magazin lesen.


Über die Studie: Jährlich analysiert FONDS professionell die Bestände der Kapitalanlagen für Fondspolicen. Stichtag ist jeweils der 31. Dezember des Vorjahres. Als Grundlage dienen die Geschäftsberichte der Assekuranzen, die bis spätestens 30. Juni veröffentlicht werden müssen.

Grundlage der Auswertung sind die Daten folgender 67 Lebensversicherer: Aachen Münchener, Allianz Leben, Alte Leipziger, Athene, Axa, Barmenia, Basler, Bayern Versicherung, Concordia, Condor, Continentale, Cosmos Direkt, Debeka, Deutsche Ärzteversicherung, DEVK, Dialog Leben, Die Bayerische, Ergo, Ergo Life, Europa Leben, Frankfurt Münchener Leben, Frankfurter Leben, Generali, Gothaer, Hanse Merkur, HDI, Heidelberger Leben, Helvetia, HUK, Iduna Leben, Inter Leben, Interrisk, Karlsruher, LV 1871, LVM, Mecklenburgische Versicherung, Münchner Verein, Mylife, Neue Leben, Nürnberger, Öffentliche Leben Brandenburg, Öffentliche Leben Braunschweig, Öffentliche Leben Oldenburg, Öffentliche Leben Sachsen-Anhalt, Plus Leben, Postbank, Provinzial Nordwest, Provinzial Rheinland, R+V, Rheinland Leben, Saarland Leben, Skandia, Sparkassen Versicherung, Sparkassen Versicherung Sachsen, Standard Life, Stuttgarter, Swiss Life, Targo, Universa, VGH, Provinzial Leben Hannover, VHV, Volkswohl Bund, Vorsorge Leben, VPV Leben, W&W, WWK, Zurich