Das auf Fondspolicen spezialisierte Beratungsunternehmen Smart Asset Management (SAM) hat seine Software "Samperform" um eine neue Funktion erweitert. Das webbasierte Tool, das bisher der Optimierung der Zielfondsallokation in einer bestehenden fondsgebundenen Police dient, soll Beratern nun auch bei der anfänglichen Vermittlung einer Fondspolice helfen, Kunden einfach und schnell ein individuelles Fondsportfolio zusammenzustellen. Das teilt die Hamburger Gesellschaft mit, die bei dem Angebot mit dem Institut für Vermögensaufbau (IVA) kooperiert.

Die in "Samperform" erstellten Portfoliovorschläge basieren auf den jeweiligen Fondsuniversen der Versicherer. Zur Erstellung der Vorschläge nutzt die Software den Ansatz der "Strategischen Asset Allokation" (SAA). Bei der SAA geht es darum, das Investmentportfolio aus sogenannten Core- und Satellitenprodukten so zu optimieren, dass die Renditeerwartung erfüllt und zugleich das Risiko des jeweiligen Kundenprofils minimiert wird. 

Auch einbezogen: Rückvergütungen 
Daher werden der Mitteilung zufolge auch die Risikobereitschaft beziehungsweise das Risikobudget des Kunden in Verbindung mit der erwarteten Rendite erfragt. Zudem berücksichtigt das Tool die Nachhaltigkeitspräferenzen des Kunden. Basis für die ESG-Ratings der ausgewählten Einzelfonds und des Gesamtportfolios ist das ESG-Konsensrating des IVA. Der mehrstufige Investmentprozess bezieht auch spezielle Restriktionen des Tarifes, die Kosten auf Investmentebene und eventuelle Rückvergütungen der Fondsgesellschaften ein.

"Unser digitales Tool 'Samperfom' bietet einen Beratungsprozess für die Erstellung individueller Portfolios in Fondspolicentarifen mit einem Risiko- und ESG-Profiling, einer klaren Visualisierung und einer ausführlichen Dokumentation. Die dahinterstehende Rechen-Engine ermittelt auf einer rein technischen Basis eine optimierte Allokation, um die Kundenbedürfnisse bestmöglich mit den Möglichkeiten des Einzelfondsangebotes des jeweiligen Versicherers zu erfüllen", sagt SAM-Geschäftsführer Thorsten Dorn. (jb)