Jung, DMS & Cie. hat eine Kooperation mit der S Mobile Versicherungsmakler GmbH vereinbart. Der zur JDC Group gehörende Technologie-Anbieter und Maklerpool wird nach eigenen Angaben neuer Premium-Vertriebspartner der Gesellschaft, die Teil der Sparkasse-Bremen-Gruppe ist. JDC wird künftig auf ihrer Plattform alle Abwicklungs- und Abrechnungsprozesse des Maklers übernehmen.

Konkret werde die S Mobile Versicherungsmakler die JDC-eigene Web-Applikation "Allesmeins" als sogenannte White-Label-Lösung erhalten. Ferner wird die Verwaltung des Bestands- und Neugeschäfts in den Bereichen Leben, Kranken und Sach über das von JDC entwickelte Kunden- und Vertragsverwaltungsprogramm iCRM erfolgen.

Ähnliche Kooperationen mit anderen Großkunden
Für JDC bedeuten die Kooperationen eine bessere Auslastung der bestehenden Plattform. Ähnliche Verträge existieren bereits mit dem Lufthansa-Belegschaftsmakler Albatros Versicherungsdienste, der Sparda-Bank Baden-Württemberg, der Rheinland-Versicherung, der Comdirect, der Volkswagenbank sowie der Boehringer Ingelheim Secura Versicherungsvermittlung und last but not least der Insure Direct24 Assekuranz (FONDS professionell ONLINE berichtete).

"Wer sich so intensiv mit den Marktlösungen beschäftigt, weiß, dass die JDC-Bancassurance-Plattform qualitativ führend und umsetzungsschnell im Markt etabliert ist", kommentiert JDC-Group-Vorstand Stefan Bachmann. "Mit der S Mobile Versicherungsmakler GmbH als Unternehmen der Sparkasse Bremen Gruppe und Innovationstreiber sind wir auch jetzt im Sparkassenlager diejenigen, die das hybride Modell hier erfolgreich und schnell umsetzen werden. Die Bremer Lösung kann ganz einfach auch auf andere Sparkassen – auch im Mehrfachagentenstatus – gespiegelt werden."

Die Sparkasse Bremen hat rund 80 Standorte im Stadtgebiet sowie mehr als 400.000 Privat- und mehr als 26.000 Firmenkunden. Im Versicherungsgeschäft setzt die Sparkasse über ihre Tochter auf ein hybrides Modell aus persönlicher und digitaler Beratung. (jb)