Policen Direkt hat den Solinger Versicherungsmakler Bergemann Versicherungen gekauft. Die Geschäftsführung übernehmen Dagmar und Alexander Ludwig, die mit ihrer Versicherungsmaklergesellschaft am Seestern bereits seit mehr als einem Jahr zur Policen-Direkt-Maklergruppe gehören. Die bestehenden Kundenbeziehungen sollen laut einer Pressemitteilung "serviceorientiert und vertrauensvoll" fortgeführt werden.

"Mit der Anbindung der Bergemann GmbH stärken wir unsere Stellung in der Region", erklärt Ernesto Knein, Geschäftsführer der Policen Direkt Beteiligungs GmbH, der die Unternehmensübernahme durchführt. "Für 2021 setzen wir weiter auf Expansionskurs. Mit der Maklergruppe wollen wir weitere Standorte in Metropolregionen erschließen." Wie auch bei den vorangegangenen Transaktionen werde die Policen Direkt-Gruppe die Kundenbeziehungen serviceorientiert und vertrauensvoll fortführen.

Verschiedene Standbeine
Policen Direkt ist ein Aufkäufer von Lebensversicherungen auf dem Zweitmarkt. Die Gesellschaft hat aber in der Vergangenheit zwei weitere Standbeine aufgebaut. Zum einen bieten sie einen Versicherungsmanager für Endkunden. Zum anderen sind sie selber ins Maklergeschäft eingestiegen. "Unser Ziel ist es, weitere Maklerfirmen zu übernehmen und weiterzuführen, um eine deutschlandweite Maklergruppe aufzubauen", erklärt ein Sprecher der Gesellschaft FONDS professionell ONLINE vor zwei Jahren. Dazu gehört auch, dass das Unternehmen Maklerbestände aufkauft. (jb)